Willst du dich neben deinem Beruf weiterbilden?

Studiere berufsbegleitend “Internationales Logistikmanagement” mit Abschluss Bachelor of Science. Abendunterricht in Bremen. Staatlich gefördert, während oder nach der Ausbildung, Abi nicht nötig!

Studienstart:

1. April 2025

Was lernst du?

Wie entwickelt sich die Logistik?

Logistikmanagement, Prozesse und IT, Spedition und Außenhandel, Bedarfsermittlung, Einkauf und Lager.

Wie managt man ein Unternehmen?

Strategien und Projektmanagement, Marketing und Vertrieb, Geschäftsmodelle und Controlling.

Wie geht souveränes Leadership?

Führungsaufgaben, Soft Skills und Teamwork, interkulturelles Management und Business English.

Und wie tickt unser Wirtschaftssystem?

Globalisierung, Zoll und Digitalisierung, Research und Statistik, Recht und Haftung.

Warum an der DAV?

Kleine Gruppen statt überfüllte Hörsäle!

Respekt: Neben dem Job studieren genießt ein hohes Ansehen!

Viel Gruppenarbeit - das fördert Teamwork und Präsentations-Skills!

Dozenten aus der Praxis!

Einmaliger Doppelabschluss: Bachelor of Science und staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in in einem!

Wir achten auf jeden einzelnen: Mentoring und direkter Draht zur Studienleitung!

Austausch: Deine Kommilitonen/innen haben alle einen ähnlichen Background und Berufsalltag!

Wir begleiten die Branche und all ihre Trends und Entwicklungen schon seit über 60 Jahren!

Wann ist Studienstart?

Nächster Start ist Sommersemester 2025. Es gibt keine gesonderte Anmelde- bzw. Einschreibefrist, wir empfehlen aber, dass du dich drei Monate vor Studienbeginn bei uns immatrikulierst, da die Bearbeitung deiner Unterlagen bei den externen Behörden erfahrungsgemäß etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Nächster Start:

1. April - Sommersemester 2025

Was musst du noch wissen?

Das Wichtigste in Kürze.

Zugangsvoraussetzungen?

Um an der DAV zu studieren benötigst du nicht zwingend (Fach-) Abitur, allerdings eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und anschließend zwölf Monate Berufserfahrung. Im berufsbegleitenden Studium kannst du allerdings durchaus auch bereits während deiner Ausbildung (im 2. oder 3. Lehrjahr) starten! Einen Numerus clausus gibt es an der DAV nicht. Alternativ gibt es die Möglichkeit, eine fehlende Ausbildung, z. B. als (ehemalige:r) Zeitsoldat:in mit einer fünfjährigen Berufserfahrung im Bereich Transport, Lager, Außenhandel auszugleichen. In diesem Fall, oder wenn dein letzter Schulabschluss ein Realschulabschluss ist, würde ggf. ein qualifizierendes Zulassungsgespräch anstehen - melde dich einfach bei Simon in der Studienberatung, und wir sprechen deine individuelle Situation ab.

Unterrichtszeiten?

Vorlesungen und Seminare finden Dienstag- und Donnerstagabend von 17:45 bis 21 und Samstagvormittag von 8:15 bis 13:15 statt. Dein Studium ist ein Präsenzstudium.

Die vorlesungsfreien Zeiten an der DAV entsprechen den einheitlichen Semesterzeiten aller Hochschulen im Land Bremen; Übersicht hier.  Die Ferienzeiten für den Standort Münster sind demnächst hier einsehbar.

Das berufsbegleitende Studium erstreckt sich über 6 Semester.

Abschluss und Master?

Der Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik ermöglicht ein anschließendes Master-Studium an jeder staatlichen oder privaten Universität, Hochschule oder Fern-Universität. Wir kooperieren zudem mit Universitäten in Großbritannien, an denen innerhalb von 12 Monaten in Vollzeit der Abschluss Master of Science (M. Sc.) erworben werden kann - z. B. an der Heriot-Watt University in Edinburgh, Schottland. Die DAV ist ein Logistik-Campus der SRH Hochschulen. An der SRH selbst ist z. B. berufsbegleitend ein Fern-Master in Supply Chain Management möglich, für DAV-Absolventen und -Absolventinnen natürlich mit Rabatt.

Hier zum Master-Angebot der SRH

Kosten und staatliche Förderung?

Die meisten DAV-Studierenden finanzieren ihr Studium über das Aufstiegs-BAföG: Studien- und Prüfungsgebühren werden mit insgesamt maximal 15.000 Euro gefördert. Dies meint: Das Aufstiegs-BAföG besteht zu 50% aus einem nicht zurückzuzahlenden "Zuschuss" und zu 50% aus einem zinsgünstigen Darlehen der KfW, der weltweit größten nationalen Förderbank. Wer am Ende die Abschlussprüfung besteht bekommt noch einmal 50% des Restdarlehens erlassen.

Die Semestergebühren betragen 2.850 Euro, also 475 Euro monatlich. Hinzu kommen einmalig 300 Euro Prüfungs- und 2.600 Euro Einschreibegebühren für den Bachelor.

Wer ist dein Ansprechpartner?

Simon aus der Studienberatung! Er berät dich jederzeit: telefonisch, per E-Mail oder bei einem persönlichen Gespräch hier am Campus.

Studieninteressiert? Hier Infos anfordern!

simonneu

Simon Ehlers

Projektleitung Beratung & Vertrieb, Dozent

card_probetag

Probetag

Mal an einer Vorlesung teilnehmen, ganz unverbindlich? Melde dich bei Simon, wir machen einen Termin aus.

gruebeln

OPEN CAMPUS DAY: Januar und Juni!

Komm vorbei: Am Tag der offenen Tür bieten wir Probevorlesungen, Campus-Rundgänge, Austausch mit aktuell Studierenden. Immer im Januar und Juni.

Services_Marketing

Infos anfordern!

Studieninteressiert? Füll einfach unser Formular aus, und wir senden dir alle relevanten Informationen zu!