Erst studieren, dann Karriere machen

Wir unterstützen dich auf deinem Weg. “Karriere machen” ist letztlich dein Job, aber wir und unser Netzwerk bieten dir viele Möglichkeiten, während oder nach dem Bachelor-Studium deine beruflichen Ziele klarer auszuloten, zu formulieren und gezielt weiterzuverfolgen.

Recruiting am Campus

Auf unserer bereits seit 1994 jährlich im Mai stattfindenden Recruiting-Veranstaltung "Unternehmen stellen sich vor", kurz USSV, lernst du Unternehmen aus Nord- und ganz Deutschland kennen, sie dich auch, und du kommst einfach mit ihnen ins Gespräch und erfährst alles zu Einstiegspositionen, dem jeweiligen Talent Management und aktuellen oder anstehenden Projekten.

Einsteiger

Das Magazin bietet dir die Möglichkeit, dich, deine Kompetenzen, beruflichen Wünsche und Motivation vorzustellen. Vor dem USSV versenden wir den "Einsteiger" jedes Jahr an 1.100 Arbeitgeber aus Industrie, Logistik und Handel.

Netzwerk

An der DAV steht dir ein seit sechzig Jahren gewachsenes, großes Netzwerk aus Kommilitonen, Absolventen, Lehrenden und Partnern zur Verfügung. Und das musst du nicht erst nach dem Studium nutzen. Vor allem unser Alumniverein, der VFA, fördert den Austausch zwischen Studierenden und Ehemaligen.

Förderformate

Die meisten unserer Dozenten kommen aus namhaften Unternehmen oder sind im Consulting tätig. Durch die familiäre Atmosphäre an der DAV sind jederzeit Einzelgespräche und individuelle Karriereberatungen möglich, in denen du gute Tipps und weitere Kontakte einfordern kannst.

Kontakt zu Unternehmen

Logistik-Unternehmen aus ganz Deutschland unterstützen die DAV auf unterschiedliche Weise, z. B. indem sie Studierende zu Exkursionen einladen. Du selbst kannst zudem jederzeit spannende Firmen bzw. Arbeitgeber oder auch Experten auf einen Kaminabend einladen oder für weitere Projekte ansprechen. Deinem Engagement setzen wir keine Grenzen, und für deine Ideen haben wir immer ein offenes Ohr.

Projektarbeit

Deine Abschlussarbeit im letzten Semester kannst du mit einem kooperierenden Unternehmen schreiben - so bringst du dich dort in ein aktuelles Projekt mit ein und bearbeitest eine reale Fragestellung aus der Wirtschaft. Auch ein idealer Weg, um mit deinem Wunsch-Arbeitgeber in Kontakt zu kommen.

Fachmessen

Interessierten Studierenden ermöglichen wir gerne die Teilnahme an Kongressen und Fachmessen der Branche, z. B. an der transport logistic in München oder am Deutschen Logistik-Kongress in Berlin, welcher von der Trägergesellschaft der DAV, der BVL, seit 1984 ausgerichtet wird.

Fachkräfte und Visionäre

... werden gesucht, denn Logistik ist in Deutschland der größte Wirtschaftsbereich nach Automobilwirtschaft und Handel. Mit mehr als drei Millionen Beschäftigten übertrifft sie auch die Elektronikbranche und den Maschinenbau um das Dreifache.

Master-Studium im Anschluss

Nach dem Bachelor of Science an der DAV ist es möglich, statt direkt ins Unternehmen zurückzukehren, an jeder Universität ein Master-Studium anzuschließen. Die DAV selbst bietet derzeit keine Master-Studiengänge an, empfiehlt aber passende Programme unserer Partner-Universitäten in Liverpool und Edinburgh. Auslandserfahrung gleich inklusive.

card_hw

Heriot-Watt University

card_ljmu

Liverpool John Moores University

Erfolg nach dem Studium!

Mich hat immer besonders der Bereich um digitale Projekte interessiert. Ich habe bereits während meiner Studienzeit den Austausch mit Dozenten und v. a. DAV-Absolventen gesucht, um meine nächsten Schritte zu planen und meine Ideen und Wünsche zu diskutieren. Die Kontakte waren für mich wirklich sehr wertvoll. So habe ich nach meinem Auslandsjahr dann die Chance bekommen, an einem Projekt zur Automatisierung von Auftragsprozessen mitzuwirken.

Simon (33), Produktmanager in Stuttgart

Das könnte dich auch interessieren

190322-47 – Kopie

Berufe in der Logistik