Willst du im Job neue Aufgaben übernehmen?

Bilde dich aus zum/zur IHK-geprüften Fachwirt/in für Logistiksysteme!

Was lernst du?

Die Weiterbildung ist in 8 Module aufgeteilt.

Modul 1

Logistische Abläufe und ihre Einbindung in den Wertschöpfungsprozess.

Dauer: 5 Tage

Modul 2

Ergebnisse von Analyse und Bewertung.

3 Tage

Modul 3

Alternative logistische Konzepte entwickeln und bewerten.

3 Tage

Modul 4

Logistische Lösungen und deren Umsetzung planen.

2 Tage

Modul 5

Vergabe von Dienstleistungen zur Umsetzung von Logistiklösungen.

3 Tage

Modul 6

Gestaltung von Veränderungsprozessen.

3 Tage

Modul 7

Führung und Zusammenarbeit.

3 Tage

Modul 8

Kommunikation und Präsentation, sowie Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.

3 Tage

Wann startet der Kurs?

Einmal im Jahr. Es gibt keine gesonderte Anmeldefrist, wir empfehlen aber, dass du dich 2-3 Monate vor Start bei uns anmeldest, da die Bearbeitung deiner Unterlagen bei den externen Behörden erfahrungsgemäß etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Bitte beachten: Die Anmeldung läuft über unseren Kooperationspartner, die BME Akademie.

   

Nächster Start:

Termin steht noch nicht fest

Was musst du noch wissen?

Das Wichtigste in Kürze.

Zugangsvoraussetzungen?

Die Fortbildung richtet sich an Praktiker: Voraussetzung ist eine gut abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Logistik/Güterverkehr und anschließend 12 Monate Berufserfahrung. Oder: ein guter Abschluss in einem sonstigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und anschließend 2 Jahre Berufserfahrung.

Bei einer fehlenden Ausbildung wäre eine mind. 5-jährige Berufspraxis in Logistik- oder Güterverkehrsunternehmen relevant.

Unterrichtszeiten?

Der Kurs ist ein Kompaktkurs: Er findet in 8 Modulen statt. Unterricht ist stets von 8:30 bis 16:30 in Hannover.

Die 8 Module sind über einen Zeitraum von 10 Monaten verteilt. Details hier in der Broschüre.

Prüfung und Vorbereitung?

Die Vorbereitung auf die mündliche 

Deine Abschlussprüfung nach Beendigung des 7. Moduls wird von der Handelskammer Hannover durchgeführt und besteht zunächst aus zwei schriftlichen Klausuren. Eine ausführliche Prüfungsvorbereitung kannst du optional hinzubuchen.

Anschließend fällt die mündliche Prüfung an. Die Vorbereitung auf diese ist bereits im 8. Modul enthalten.

Die Prüfungstermine sind bundeseinheitlich geregelt, mündliche Prüfungen finden ca. 2 Monate nach den schriftlichen statt.

Prüfungstermine hier einsehen

Mehr zur Prüfung? Hier klicken

Kosten und staatliche Förderung?

Wir raten: Nutze die Aufstiegsfortbildungs-Prämie. Je Bundesland werden hier unterschiedlich hohe Zuschüsse im Rahmen der Weiterbildungsprämie gezahlt. Für 2019 bewilligte z. B. Bremen eine Prämie von 4.000 Euro. Oder du finanzierst die Weiterbildung über das elternunabhängige Aufstiegs-BAföG - wir beraten dich gern.

Die Lehrgangskosten betragen 3.295 Euro. Optional: extra Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung, 1.195 Euro. Die Prüfungsgebühr wird separat von der jeweiligen Industrie- und Handelskammer (IHK) erhoben.

Wer ist dein Ansprechpartner?

Simon aus der Studienberatung! Er berät dich jederzeit: telefonisch, per E-Mail oder bei einem persönlichen Gespräch hier am Campus.

Buch dir am besten direkt hier einen kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin bei ihm!

simonneu

Simon Ehlers

Projektleitung Beratung & Vertrieb, Dozent

sssssss

Termin buchen

Such dir in Simons Beratungs-Kalender einfach deinen Wunschtag und deine Wunschuhrzeit aus.

Lennard Treppe hoch I

Online-Infoabend

Jeden 3. Donnerstag im Monat stellt Simon dir um 18 Uhr im Livestream das Weiterbildungsangebot der DAV vor.